Nip’ajin-Hefte: Schnelleindrücke

NIP’AJIN-Sammlung 24.04.Mit der farbigen Ausgabe Der unglaublichen Robert Redshirt RPG Show ist meine NIP’AJIN-Sammlung fast vollständig.[1] Daher folgt eine kleine Übersicht der existierenden Hefte mit einer minimalistischen Einschätzung meinerseits. Viel davon ist Geschmackssache und sagt nichts über meinen Gesamteindruck des jeweiligen Hefts aus. Ich habe erst ein Szenario aus den Shots tatsächlich gespielt,[2] sodass meine unqualifizierten Lese-Eindrücke ohne praktische Erfahrung erfolgen.
Weiterlesen

Erfahrungsbericht Nasse Zwerge [NIP’AJIN-Shot]

Am Gratisrollenspieltag bin ich weniger zum Leiten gekommen als gedacht, habe aber den NIP’AJIN-Shot Nasse Zwerge für sechs Spieler geleitet. Nachdem Drak bereits von Stress auf Archea-12 berichtet hat, folge ich mit meinem Beitrag. Ein paar Regeln haben wir falsch gehandhabt, schätze ich – teilweise habe ich das bewusst hingenommen. Genau habe ich das jetzt aber nicht mehr nachvollzogen.[1] Spaß hatten wir aber alle.

Das Abenteuer ist als recht gutes Einsteigerabenteuer für NIP’AJIN geeignet. Es hat einen netten Plot, der allerdings nicht weltbewegend ist. Für die Zielsetzung eins NIP’AJIN-Shots, der in zwei Stunden abgehandelt sein soll, ist das aber akzeptabel.
Weiterlesen

Der Hexenmeister vom flammenden Berg [Gastrezension]

Tief im Inneren des Berges liegt großer Reichtum verborgen. Genauer hinter dem Labyrinth des Hexenmeister Zagor. Schon viele Helden sind auf die Suche nach dem Schatz in den Berg gegangen, aber keiner kam je zurück. Wirst du zurückkehren?

„Nur ein sehr einfältiger Abenteurer würde sich in eine derart gefährliches Unternehmen stürzten, ohne zuvor so viel wie möglich über den Berg, seine Bewohner und seine Schätze in Erfahrung zu bringen.“ (Seite 18)
Weiterlesen

Ein Spaghetti-Western aus Western City

Ein Rollenspiel, dass schon länger auf meiner Have-to-Try-Liste steht, ist das spielleiterlose Western-Rollenspiel Western City. Ich habe Western City letzten Oktober ausprobiert, aber die Korrektur des Artikels aufgeschoben. Damit hatte ich genug Zeit, um über meinen ersten Eindruck nachzudenken und zu einem Fazit zu kommen: wir hatten zu dritt viel Spaß! – Trotz der Regeln?
Weiterlesen

Pulpt Hollow Earth Expedition (dt.)?

Wer Indiana Jones und Rollenspiel liebt, kam sicherlich schon einmal auf den Gedanken, am Spieltisch selbst mythische Artefakte zu jagen und Nazis in ihre Grenzen zu prügeln. Hollow Earth Expedition verspricht Abenteuer, die diesen Wunsch erfüllen. Als Spielleiter läuft seit einer Weile meine Hollow Earth Expedition Kampagne. Anlass genug, meine Meinung zum deutschen Grundregelwerk von Hollow Earth Expedition loszuwerden.
Weiterlesen