[Gastbeitrag] Meine erste Rollenspielrunde

Ich habe auf dem Münchner Rollenspieltreffen meine erste Rollenspielrunde. Neugierig, aber unsicher darüber, was mich erwartet, bin ich gestartet. Als Außenstehende möchte ich meine Eindrücke schildern. Kann Spuren von Spoilern enthalten.

Das Münchner Rollenspieltreffen findet an jeden vierten Samstag des Monats statt. Dort treffen sich Rollenspieler und Interessenten, um gemeinsam zu spielen. Den Veranstaltern ist wichtig, dass keine Vorkenntnisse notwendig sind.

Nun so ging ich auch da hin, nämlich ohne Voraussetzungen, wenn man einen Spielleiter als besten Freund keine Voraussetzung nennt. Um Euch ein plastisches Bild zu geben, welche Voraussetzungen ich alle nicht hatte, hier eine Liste:
Flickr: Oscar J. Baeza; Cthulhu Warning (Lizenz: CC BY-NC-ND)⎔ Ahnung über den Ablauf
⎔ Würfel
⎔ Extrovertierte Charakterzüge
⎔ Frische mathematische Grundkenntnis/Taschenrechner
⎔ Entsprechendes Vokabular
⎔ u.v.m.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

#RPGaDAY2015 #1-#8: Irgendetwas mit Würfeln

Die 31 Fragen von Chapman für den #RPGaDAY2015-Aufruf
Unter dem Hashtag #RPGaDay2015 ruft David F. Chapman dazu auf, jeden Tag im August eine Frage zu den eigenen Rollenspielvorlieben und -Gewohnheiten zu beantworten. Die Fragen sind auf dem Bild oben zusammengefasst. Rollenspieler sollen dadurch ins Gespräch kommen und sich austauschen.

Wie man teilnimmt ist egal und die vorgeschlagenen Fragen dürfen notfalls auch angepasst werden. Beispielsweise, wenn man gar keine Antwort darauf hätte. Der Dialog und Austausch zählt. Ich twittere jeden Tag meine Antwort auf meinem Twitterkanal und möchte hier die Antworten kurz und übersichtlich sammeln und möglichst sparsam kommentieren. Wenn ich Fragen etwas uminterpretiert oder umformuliert habe, dann sind diese Modifikatoren in Klammern festgehalten.
Weiterlesen