[Mystery Blogger Award] Bekenntnisse eines Rollenspielers, die meistgelesenen Blogartikel und ein Teddy

Logo-Bild des Mystery Blogger Awards von Okoto Enigma

Logo-Bild des Mystery Blogger Awards von Okoto Enigma

Begeistert bin ich von Blogger-Kettenbriefen nicht, aber wenn ich für den Mystery Blogger Award nominiert, dann ist das eine Interessensbekundung, der ich gerne nachkomme. Rollenspiele sind dabei leider nur ein Bruchteil der Themen, sicherlich auch, weil er von Okoto Enigma, einem Lifestyle, Beauty und FashionBlog, ins Leben gerufen ist. Selbst wenn ich damit ein bisschen der Spielverderber – im Sinne der Urheberin – sein mag, werde ich die Aufgaben allerdings möglichst RSP-bezogen auslegen. (Mehr über den Award am Ende des Beitrags.)

Weiterlesen

Advertisements

[The End of the World] Gedanken zur Zombie-Apokalypse

Zu The End of the World: Zombie Apocalypse möchte ich einige eher lose Gedanken teilen, weil die Charaktererschaffung für mich die Frage aufwirft, ob sich das System guten Gewissens weiterempfehlen lässt. Während die Regeln grundsätzlich Lust auf die Zombieapokalypse am Spieltisch machen, gibt es Aspekte in der Charaktererschaffung, die mich dazu anhalten, mir meine Spieler sehr gezielt auszuwählen oder die kritischen Aspekte mit Hausregeln glatt zu bügeln.

Weiterlesen

7te See: Spieler- und Spielleitergedanken

7te See: Grundregelwerk

7te See: Grundregelwerk (© Pegasus Spiele)

Nach einigem Zögern habe ich nach dem Schnellstarter das Grundregelwerk von 7te See (2. Edition) gekauft. Ein Probe-Oneshot mit drei tollen Twitter-Menschen hat zu einem Beitrag auf To Boldly Nerd von Kadomi geführt, die ihre Eindrücke festgehalten hat. Ihre Einschätzung teile ich gänzlich.

Kurzfassung: Das System will Heldengeschichten in schönster Musketier-Tradition erzählen, die die Regeln unterstützen. Aktion und Geschwindigkeit von Filmen wie Der Mann mit der eisernen Maske oder Die Braut des Prinzen kommen im erzählerischen Regelansatz gut zur Geltung.

Als Spielleiter möchte ich dazu noch ein paar Gedanken ergänzen – auch weil außer mir niemand die Regeln kannte und bestimmte Eigenheiten daher im Oneshot ungenannt blieben.
Weiterlesen

Beyond the Wall: Wichte in Rond

Beyond the Wall, Logo, Alle Rechte bei System Matters VerlagVor Kurzem habe ich die Übersetzung von des System Matters Jungverlags Beyond the Wall gespielt. Zunächst war ich im Angesicht eines „innovatives OSR“ abgeschreckt, weil ich von der Art bereits etwas im Regal stehen habe und mich nicht einmal zum Lesen aufraffen kann. Zum Glück wurde im Münchner Rollenspielboard eine Runde angeboten. Es folgen ein Spielbericht und meine Gedanken zu Beyond the Wall.
Weiterlesen

Puerto Patida – Podcast-Rollenspiel beim Grimme Online Award

Bild von Johannes OhneQ WolfPuerto Patida habe ich bereits vorgestellt und irgendwie doch nicht, viel hat sich geändert. Die erste Staffel des Rätselrollenspielpodcasts war geprägt von der lebendigen Insel, der fortlaufenden Weiterentwicklung des Konzepts und spannenden Doppelfolgenthrillern.

Das Rollenspiel geht in die zweite Staffel. Die Fangemeinde wächst merklich und es gibt einen besonderen Erfolg zu feiern. Im exklusiven Interview mit Johannes OhneQ geht es um die Geheimnisse von Staffel zwei und den Erfolg des Podcasts.
Weiterlesen

Der Gratisrollenspieltag 2016 – München

Am 19. März 2016 war der Gratisrollenspieltag. In München fand er als Kooperation zwischen dem Münchner Rollenspieltreffen und dem Spielladen FUNtainment statt. Die Zeit war von 11-18 Uhr.
Logo Gratisrollenspieltag
Das Münchner Rollenspieltreffen hat sich um die Organisation der Runden, den Ablauf und die Betreuung der Besucher gekümmert. Das FUNtainment hat zwei Räume für die Veranstaltung, zwei Rollenspielkisten mit Gratismaterial für den #GRT2016 und einen von zwei Gutscheinen für ein Gewinnspiel unter den Spielleitern* zur Verfügung gestellt.
Weiterlesen

Einfach saubere, freie Regeln: Ein Würfel System

Coverbild des Ein Würfel Systems von TrudyDas Ein Würfel System (EWS) verspricht einfache und saubere Universalregeln. Beim Lesen war ich von der freien Charaktererstellung angetan, die sich von vorgegebenen Attributen und Fähigkeiten trennt, aber dennoch klassisch anmutet. Weiterlesen