HtT-List 05: Lamentations of the Flame Princess

Die Meisten haben wohl Systeme und Settings im Auge, die sie gerne ausprobieren würden. In der Have-to-Try-List-Reihe in diesem Blog, gehe ich meine Liste an Systemen durch, die ich gerne ausprobieren würde. Die Reihenfolge der Beiträge zeigt nur, in welcher Reihenfolge die Systeme auf meine Liste kamen, seit ich die Liste begonnen habe.

Aktuell sieht die Liste so aus:

HtT-List vom 6. April 2015

HtT-List vom 6. April 2015

Lamentations of the Flame Princess:


Was man so macht:

LotFP ist Teil der Old School Renaissance, die das Spielgefühl des Rollenspiels zu Beginn der 80er aufgreifen will. Es beschreibt sich selbst als Weird Fantasy Role-Playing. In diesem Sinne vermischt es den klassischen Kampf gegen Monster und das Sammeln von Schätzen gegen XP mit einigen verrückten Elementen. Es präsentiert sich als eine Art Alice im Wunderland auf einem schlechten Drogentrip.

Warum ich es gerne ausprobieren würde:

Als ich LotFP auf meine HtT-Liste gesetzt habe, haben mich die Regeln interessiert. Nachdem ich bei mehreren Versuchen, die Regeln zu lesen, bei den Skills zuverlässig gescheitert bin, interessiert mich mittlerweile vor allen das Setting.

Die Klassenbeschreibungen fallen recht düster und abgefahren aus, was mir sehr gefällt. So agiert der Magical User mit dunklen, seine Seele gefährdenden Mächten herum. Der Fighter wird zum Schlachter auf einem Feld ohne Gerechtigkeit und selbst die Zwerge, normalerweise harte Krieger, sind ein geschundenes Volk des Elends.

Die bereits erschienenen Quellenbänder und Abenteuer habe ich selbst mit Ausnahme Lamentations of the Gingerbread Princess und dem FreeRPG-Abenteuer The Doom Cave of the Crystal-Headed Children noch nicht gelesen, sondern lediglich darüber. Aber sowohl Abenteuer als auch Settings sollen dem Weird Fantasy Role-Playing gerecht werden, soweit man das in den Rezensionen und Klappentexten liest und die gelesenen Abenteuer bestärken den Eindruck.

Unter einem kompetenten Spielleiter würde ich das Setting gerne mal selbst aktiv erleben. Damit ist LotFP eine persönliche Ausnahme. Es ist im Moment das einzige Rollenspiel, dass ich nur als Spieler ausprobieren möchte. (Umgekehrt gibt es mehrere Rollenspiele, die ich nicht spielen mag, aber ebenso gerne leite bzw. leiten würde, wie andere auch. Darunter Call of Cthulhu oder Unknown Armies.)

Wo man mehr darüber findet:
Homepage

Advertisements

2 Gedanken zu “HtT-List 05: Lamentations of the Flame Princess

    • Mir fehlt leider die Kompetenz für die Zusatzprodukte aus dem Konsum von Rezensionen, aber man hört nur Gutes und Ansprechendes.

      Ich habe überlegt, auf diese näher einzugehen, mich aber dagegen entschieden. Das Reizvolle ist für mich die Weird-Stimmung, die LotFP von anderen Retroklonen abhebt – da sind mir die spezifischen Produkte nicht so wichtig.

      Gefällt mir

Eine eigene Meinung hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s